Während der Woche vor den Herbstferien wurden in den ersten Klassen Apfelprojekte durchgeführt. So konnten die Kinder der Klasse 1b an Stationen zum Sehen, Fühlen, Riechen und Schmecken Äpfel mit ihren Sinnen erfahren. Unter der Lupe und mit Hilfe des Mikroskops war im Querschnitt das Kerngehäuse gut zu erkennen. Die Schülerinnen und Schüler lernten die Teile des Apfels sowie die Entwicklung des Apfelbaums im Jahresverlauf kennen und beschäftigten sich mit Produkten, die aus Äpfeln hergestellt werden. Das Lied „In meinem kleinen Apfel“ haben die Kinder gesungen und mit Instrumenten rhythmisch begleitet. Ferner entstanden Apfelbaum-Kunstwerke mit Finger- und Korkendruck. Schließlich wurden die mitgebrachten Äpfel zu einem köstlichen Mus verarbeitet.

Fotos, die im Rahmen des Apfelprojektes der Klasse 1b entstanden sind, können in der Mediathek betrachtet werden.